Stand: 28.09.2020

Diese ehrenamtlich geführte Website wird bis auf Weiteres nur sporadisch aktualisiert.

Laut Beschluss des Kirchenvorstands finden seit dem 01.07.2020  in allen Kirchen die Gottesdienste wieder nach dem regulären Gottesdienstplan statt.  Die Besucherplätze müssen in jeder Kirche gemäß des jeweils vorliegenden Hygieneschutzkonzeptes in der jetzigen Corona-Zeit leider begrenzt werden, ausreichend Plätze sind in der Regel vorhanden.

Unsere Stadtpfarrkirche und unsere Friedenskirche sind zur persönlichen Einkehr und zum persönlichen Gebet geöffnet.


Am Sonntag, den 04.10.2020 um 17:00 Uhr laden wir herzlich ein nach Tiefenbach anläßlich des 50jährigen Kirchenjubiläums. In unserem Gotteshaus 'Zum guten Hirten' feiern wir an Erntedank mit unserem Regionalbischof Klaus Stiegler aus Regensburg einen Festgottesdienst. Bitte melden Sie sich zu diesem besonderen Gottesdienst bei Herrn Pfarrer Plesch an. Die zur Verfügung stehende Platzzahl ist in Coronazeiten begrenzt.


Eine Videoaufnahme des naturnahen Gottesdienstes 'TROTZ Corona - Trost an der Ilz' ist online. Gestaltet wurde der Gottesdienst von der Passauer Musikerin Steffi Rösch und von Herrn Pfarrer Plesch aus Tittling. Die Videoproduktion erfolgte ehrenamtlich durch Peter Altheide. Viel Freude beim Ansehen!


Das Team 'Evangelische Radler' hat mit neun aktiven Personen -als eines von 45 teilnehmenden Teams- wieder beim diesjährigen Passauer Stadtradeln mitgemacht und damit ein Zeichen für Gottes wunderbare Schöpfung  gesetzt. Die Evangelischen Radler kamen zusammen auf etwas mehr als 1.700 Kilometer und belegten den 23.Platz.  Der Umweltbeauftragte der Kirchengemeinde ist für die Kirchengemeinde und die 'Evangelischen Radler' bei der Stadtradeln-Abschlussveranstaltung im Passauer Rathaus präsent gewesen.


Eine Seite zur Verabschiedung von Herrn Dekan Dr. Bub ist nun in der Rubrik 'Rückblick' auf der Dekanats-Website zu finden.


Die Rubrik 'Gruppen und Kreise' in der Navigation wurde aktuell gesperrt, sie wird, soweit es die ehrenamtlichen Kapazitäten zulassen, nach der Corona-Pandemie überarbeitet.