Die Stadtpfarrkirche, entworfen vom Münchner Architekten Friedrich Bürklein, gibt es seit 1859. Der Künstler K.H. Hoffmann entwarf im Jahr 1959 das Kreuz aus Holz und den Taufstein aus Granit und im Jahr 1988 den jetzigen Altar und den Ambo aus Holz. Auf der Empore der Stadtpfarrkirche steht eine Orgel der Firma Eisenbarth aus Passau aus dem Jahr 1968 mit 20 Registern und 2 Manualen.